+

Fleischspezialitäten

 

Milchprodukte

 

Kaffee

Wein

 

Die Ungarische Speisekammer stellt sich vor.

Als kleiner Junge ging ich vor der Schule jeden Tag bei meinem Freund Sanyi in seinem Geschäft einkaufen. Sanyi war schon immer sehr freundlich zu den Leuten. Wenn du schlechte Laune hattest, zaubert er ein Lächeln auf dein Gesicht; das ist schon seit 20 Jahren so.

 

Das Geschäft war nicht Berlin sondern in Budapest. Sanyi ist heute noch immer derselbe, nur ich bin inzwischen erwachsen geworden. Als ich vor eineinhalb Jahren nach Berlin zog, wir haben uns darüber unterhalten, welche Geschäftsidee wir zusammen verwirklichen könnten. Mit jedem Tag mehr in Berlin war klar, was wir machen sollten: ich vermisste den ungarischen Geschmack, die typischen Lebensmittel, den Geruch frischer ungarischer Salami und Paprika.

 

Die Idee war da, Konzeption und Planung brauchten dann noch einmal einige Monate. Nun ist es so weit:

 

Am 23. Juni haben wir unser BORSÓ eröffnet.

 

Freut Euch auf ungarische Geschmäcker und Düfte, die wir diesem nie schlafenden Berlin nahebringen wollen. Wir haben unsere Produkte mit viel Sorgfalt von den besten ungarischen Handwerksmanufakturen für Euch ausgewählt. Uns ist es wichtig, dass wir unsere ungarischen Kleinbauern unterstützen, da ihre Produkte der höchsten Qualität entsprechen und im internationalen Wettbewerb jederzeit ihren Platz verteidigen können.

 

Bei uns erwartet Dich 100% Qualität, unvergesslicher Geschmack, hausgemachte Würste, Weine vom besten Winzer Ungarns, handgemachte Käse und alles, was ungarisch ist.

 

Was bieten wir noch? Ganz klar: eine freundliche Bedienung, Liebe zu unseren Produkten, fachliches Wissen und eine bleibende Erinnerung sowie ein kleines Stück Ungarn!

 

Wir erwarten Euch

Laci & Sanyi

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Ungarische Speisekammer